Haus Burgund Mainz


 
 


Verschiedenes

Deutsch-Französischer Tag
HipHop mit lateinamerikanischen Elementen


Öffentlicher Teil der Veranstaltung:
Samstag, 18. Januar 2020, 15.00 Uhr im Erbacher Hof (Kettelersaal)

Seit 2005 treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene aus den Regionen des 4er-Netzwerks der Regionalpartner Burgund-Franche-Comté, Rheinland-Pfalz, Mittelböhmen und Oppeln in Mainz, um gemeinsam Sport zu treiben, die Partnerregionen kennen zu lernen und so den Gedanken der europäischen Integration mit Leben zu erfüllen. Höhepunkt der Veranstaltung ist daher die Vorführung einer gemeinsam einstudierten Choreographie mit allen Tänzern.

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Landtagspräsident Hendrik Hering

Haus Burgund Mainz und Landessportbund Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und dem Landtag Rheinland-Pfalz sowie mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Erbacher Hofes / Akademie des Bistums Mainz

Eintritt frei


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram