Haus Burgund Mainz

 
 


TOURISMUS

  • Auxerre_©Alain Doire_Bourgogne Tourisme
  • Belfort© CRT Franche-Comté
  • Besançon©CRT Franche-Comté
  • Ronchamp©Sandrine Baverel
  • Fontenay_© Alain Doire_Bourgogne Tourisme
  • Climats Auxey Duresses_©Alain Doire_Bourgogne Tourisme



Die Region Burgund-Franche-Comté in Zahlen:

 

Burgund Franche-Comté

©région Bourgogne-Franche-Comté


Bevölkerung (2013): 2,821 Millionen
Fläche: 47.784 km²
8 Departements: Côte-d’Or (21), Doubs (25), Haute-Saône (70), Jura (39), Nièvre (58), Saône-et-Loire (71), Territoire de Belfort (90) und Yonne (89)

Gut zu wissen :
14 Bahnhöfe werden von TGV-Zügen (französischer Hochgeschwindigkeitszug) bedient.

Quelle: INSEE, IGN (2013)

Le Pass Découverte Bourgogne-Franche-Comté

Entdecken Sie zahlreiche touristische Perlen der Region bei freiem Eintritt oder zu vergünstigten Preisen. Erhältlich ist der Pass bei verschiedenen Tourist Infopunkten oder online.

Eine in Frankreich bisher einzigartige Initiative, die für eine ganze Region gilt!

Ob Sie für den Besuch der Region 3 oder 7 Tage eingeplant haben, es ist sicher das Richtige für Sie dabei. Wenn Ihnen ein Jahrespass lieber ist - auch dieser steht zur Verfügung.

Mehr Infos: Pass Découverte Bourgogne-Franche-Comté


"Leben wie Gott in Frankreich" - nirgends ist dieses Sprichwort so treffend wie in Burgund-Franche-Comté. Genießer wissen es: das Weinland Burgund ist auch eine europäische Kunstlandschaft ersten Ranges, deren kulturelle Schätze in unverfälschte Natureingebettet sind. Gönnen Sie sich eine Entdeckungsreise zu den Quellen des Guten und Schönen im Leben!

Die UNESCO hat zahlreichen Stätten in Burgund-Franche-Comté den Welterbestatus verliehen:

•    Kapelle Notre-Dame du Haut in Ronchamp (Le Corbusier, 2016)
•    Climats de Bourgogne (2015)
•    Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen am Lac de Chalain und am Grand Lac de Clairvaux (2011)
•    Große Salinen von Salin-les-Bains und Königliche Salinen von Arc-et-Senans (2009)
•    Zitadelle von Besançon (Vauban-Festung, 2008)
•    Kirche Notre-Dame de La Charité-sur-Loire als Station auf dem Jakobsweg (1998)
•    ehemalige Zisterzienserabtei Fontenay (1981)
•    Abteikirche Sainte-Marie-Madeleine und der Hügel von Vézelay (1979)

     

©Jean-Louis Bernuy

 

 

©Jean-Louis Bernuy

 


Geschäftstourismus in Burgund-Franche-Comté


© Alain Doire - Bourgogne-Franche-Comté Tourisme


© Alain Doire - Bourgogne-Franche-Comté Tourisme


Gerade in einer Zeit, in der wir durch neue Technologien wie Videokonferenzen und andere Chat-Programme immer enger miteinander verbunden sind, ist der persönliche, direkte Kontakt beim Austausch auf geschäftlicher Ebene wichtiger denn je. Ob in Form von Incentives, Seminaren oder Kongressen – diese Veranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil im Leben eines Unternehmens. Die Region Burgund-Franche-Comté ist sich dessen bewusst und hat für Geschäftsreisen den Club Bourgogne-Franche-Comté Séminaires & Events ins Leben gerufen.

Dem Club gehören mehr als 180 Anbieter an. Ihre Ziele:

•    Geeignete Orte für Geschäftstourismus finden und anhand einer Qualitäts-Charta mit einem Gütesiegel versehen, um das Angebot aufzuwerten.
•    Zielorte und Partner auf dem MICE-Markt besser positionieren.
•    Die Zusammenarbeit im Club beleben, um Begegnungen unter Fachleuten zu fördern.

Da die erfolgreiche Durchführung eines Wirtschaftsevents nur von Dienstleistern gewährleistet werden kann, die den Anforderungen eines immer anspruchsvolleren Marktsektors gerecht werden, hat der Club Bourgogne-Franche-Comté Séminaires & Events sein Angebot rund um fünf zielgruppen- und bedarfsgerechte Bereiche aufgestellt:

•    Spitzenklasse
•    Naturnaher Tourismus
•    Geschäftsleitungsseminare
•    Wirtschaftlichkeit
•    Express Paris, Lyon, Elsass, Schweiz

events.bourgognefranchecomte.com

 

 

 

 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram